Der Samstagmorgen startete wesentlich später als der gestrige. Sowohl Kinder als auch Leiter hatten anscheinend ne Menge Schlaf nachzuholen. Nach dem gestärkten Frühstück arbeiteten wir an unserer Bibelarbeit weiter. Diesmal ging es um das Thema Vertrauen. Nach dem Anspiel haben wir in Kleingruppen ein Plakat erstellt, kleine Spiele gespielt und einen fancy Ganghandschlag ausgedacht.

IMG_1413.JPGIMG_1446.JPG

Die Kinder und Leiter stärkten sich durch das leckere Mittagessen und waren bereit für eine neue Herausforderung. Es ging weiter mit der Lagerolympiade #schmäärsport, bei der die Kinder verschiedene Wasserspiele meistern mussten.

IMG_1461.JPG

Nach anschließender Wasserschlacht wurde sich in der Dusche blitzeblank geputzt, sodass wir schließlich zum „Schippers“-tastischen Abendessen gehen konnten. Am Abend gab es noch das „Wir haben 100 Leute gefragt -Quiz“. Der erfolgreiche Tag endete mit einer gemütlichen Runde am Lagerfeuer.

IMG_1485.JPG

Müde wanderten Kinder und später auch die Leiter zurück in ihre Zelte um schlafen zu gehen. Einzig und allein die Nachtwache (Lena, Daniel und Clara) blieben wach und hielten im Leiterzelt die Stellung.

Die Nacht endete sehr früh, als um 2:00 Uhr der Alarm schlug und es hieß „FAHNENKLAUER“. Sofort stürmten Leiter und Kinder aus ihren Zelten und nahmen die Verfolgung auf. Erfolgreich rissen wir alle sieben Fahnenklauer zu Boden und konnten unsere Fahne erfolgreich verteidigen.

IMG_1505.JPGIMG_1511.JPGIMG_1507.JPG

Ganz liebe Grüße

Eure Nachtwache

Lea, Daniel und Clara